• Fotolia 36066796 XS
  • Fotolia 42081594 XSbreit
  • Fotolia 36221279 XSbreit
  • Fotolia 31911584 XSbreit
  • Fotolia 40678834 XSbreit
  • Fotolia 53395433 XSbreit
  • Fotolia 52318228 breit
  • Fotolia 36300947 XSbreit
  • Fotolia 63695483 XS
  • PTA informieren und beraten
  • PTA stellen Arzneimittel her
  • PTA geben Arzneimittel ab
  • PTA interessieren sich für Naturwissenschaften
  • PTA arbeiten mit pflanzlichen Arzneimitteln
  • PTA kennen homöopathische Arzneimittel
  • PTA arbeiten im Labor
  • PTA sind kommunikativ
  • PTA sind Fachleute für Arzneimittel

Lernen Sie uns kennen!

Aktuell

Zertifikatskurs: Die Plausibilitätsprüfung beherrschen

Plausi-KursIm Schuljahr 2013/14 nahmen fünfzehn besonders engagierte Schülerinnen der ersten Klassen an einem sechzehnstündigen Lehrgang an der PTA-Schule Ellwangen teil, um die Prüfung von Rezepturen gemäß § 7(1b) ApBetrO beherrschen zu lernen.
Die Plausibilitätsprüfung dient dazu, die Qualität ärztlich verordneter und in Apotheken individuell für einzelne Patienten hergestellter Arzneimittel, sogenannter Rezepturen, zu sichern.

Im Lehrgang wird die Plausibilitätsprüfung so trainiert, wie sie in Apotheken durchgeführt wird: Prüfung des Therapiekonzepts, der Stabilität von Wirk- und Konservierungsstoffen, der Kompatibilität von Wirk- und Hilfsstoffen, der Konservierung, Festlegung der Aufbrauchfrist und Dokumentation der Plausibilitätsprüfung.
Der Übungsanteil im Kurs ist sehr hoch. Um an aktuellen, authentischen und kniffligen Rezepturen üben zu können, haben viele umliegende Apotheken interessante Rezepturen auf Anfrage an die PTA-Schule Ellwangen geschickt. Herzlichen Dank für die Unterstützung der Ausbildung des pharmazeutisch-technischen Nachwuchses!
Die Lernerfolgskontrolle am Ende des Kurses erfolgt durch eine Abschlussarbeit, bei der die Schülerinnen eine der eingereichten Rezepturen erfolgreich bearbeiten müssen.