• Fotolia 36066796 XS
  • Fotolia 42081594 XSbreit
  • Fotolia 36221279 XSbreit
  • Fotolia 31911584 XSbreit
  • Fotolia 40678834 XSbreit
  • Fotolia 53395433 XSbreit
  • Fotolia 52318228 breit
  • Fotolia 36300947 XSbreit
  • Fotolia 63695483 XS
  • PTA informieren und beraten
  • PTA stellen Arzneimittel her
  • PTA geben Arzneimittel ab
  • PTA interessieren sich für Naturwissenschaften
  • PTA arbeiten mit pflanzlichen Arzneimitteln
  • PTA kennen homöopathische Arzneimittel
  • PTA arbeiten im Labor
  • PTA sind kommunikativ
  • PTA sind Fachleute für Arzneimittel

Aktuell

Abschlussklasse bei der pharmazeutischen Industrie

TEVA 2019Traditionell besuchen die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der PTA-Schule Ellwangen einen Herstellungsbetrieb der pharmazeutischen Industrie und den pharmazeutischen Großhandel.

Dieses Jahr im April ging die Exkursion zur Fertigung fester und steriler Arzneiformen ins Werk Weiler der Firma TEVA bei Ulm. Ein Vortrag mit vielen interessanten Einblicken in das Geschäft eines der größten Generika-Hersteller weltweit war der Beginn des Nachmittags. Danach schloss sich eine Führung, getrennt in zwei Gruppen, durch die pharmazeutische Produktion an.

Der Besuch des pharmazeutischen Großhandels SANACORP, der eigentlich am Vormittag hätte stattfinden sollen, war ausgefallen. Aufgrund einer Vollsperrung der A7 nach einem schweren Unfall mussten die Schülerinnen und Schüler drei Stunden stattdessen im Stau ausharren. Ein Ersatztermin muss noch vereinbart werden.

Mit Lerntagen in die Prüfungsvorbereitung

Marienburg lernenZum dritten Mal in Folge veranstaltet die PTA-Schule Ellwangen Ende März Lerntage für ihre Abschlussklassen. Diese finden auf der Marienburg in Niederalfingen bei Hüttlingen statt. Unter intensiver Anleitung von Lehrkräften beginnt hier die Phase der Prüfungsvorbereitung.

 

 

PTA-Schüler in Heidelberg

HDH2019Auf dem Programm der Klassenfahrt stand zunächst der Besuch der Apotheke im Universitätsklinikum Heidelberg.Die Schüler waren überrascht von der großen Dimension der Klinikapotheke, durch die sie von den Apothekern Pietsch und Fischer geführt wurden. Sie bekamen Einblicke in die Lagerhaltung und Logistik, die Analytik, sowie die sterile Herstellung von Parenteralia und Zytostatika und konnten den dort angestellten PTAs bei ihrer anspruchsvollen Tätigkeit zuschauen.

Im Apothekenmuseum auf dem Heidelberger Schloss tauchten die Schüler in die Geschichte der Pharmazie ein und bestaunten viele Kuriositäten wie die Zauberpflanze Alraune, die Magie des „Einhornpulver“ oder den ersten Schwangerschaftstest, zu dem man eine Kröte benötigte.

Die Firma VETTER stellt sich vor

Vetter2019Im März informierte die Firma Vetter-Pharma vom Bodensee die Abschlussklassen der Ausbildungen zum Technischen Assistenten (PTA, CTA, UTA) über Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich der asptischen Abfüllung von injizierbaren Arzneimittteln. Hier bietet der international tätige Auftragshersteller interessante Arbeitsbedingungen.